Grundlegung des Absoluten? Paradigmen aus der Geschichte der Metaphysik

October 4, 2018 - October 5, 2018
University of Heidelberg

Philosophisches Seminar, Kantsaal
Heidelberg
Germany

All speakers:

(unaffiliated)
(unaffiliated)
(unaffiliated)
(unaffiliated)
Universität Tübingen
(unaffiliated)
(unaffiliated)
(unaffiliated)
(unaffiliated)
(unaffiliated)

Organisers:

Universität Tübingen

Topic areas

Talks at this conference

Add a talk

Details

Vom Absoluten wird in der Metaphysik stets mit dem Anspruch einer Letztbegründung vonschlicht allem gesprochen. Doch ist jegliche Metaphysik zugleich die Lehre eines bestimmten Metaphysikers und speist sich somit auch von seinen eigenen, offenbar nicht absoluten Einstellungen. Dadurch entsteht der postulierten Absolutheit zum Trotz eine reichliche Vielfalt von Absolutheitsauffassungen je nach methodologischer Grundlegung des jeweiligen Metaphysikers. Diese Tagung widmet sich systematisch dem Spannungsverhältnis zwischen dem Absoluten selbst und der Weise, Wissen von demselben zu erreichen, indem sie historisch den Ansätzen verschiedener Schlussdenker nachgeht.

Supporting material

Add supporting material (slides, programs, etc.)

Reminders

Registration

No

Who is attending?

No one has said they will attend yet.

Will you attend this event?


Let us know so we can notify you of any change of plan.