Haben Tiere Rechte?
Ursula Wolf (Universität Mannheim)

November 21, 2019, 7:00pm - 9:00pm
Philosophisches Seminar, Universität Mannheim

SN 163
Schloss
Mannheim 68161
Germany

Organisers:

Universität Mannheim
Universität Mannheim
Universität Mannheim

Topic areas

Details

Das Philosophische Seminar der Universität Mannheim widmet den diesjährigen UNESCO Welttag der Philosophie dem Thema Tierethik. Wir laden alle Interessierten herzlich zu Prof. Dr. Ursula Wolfs öffentlichem Vortrag „Haben Tiere Rechte?“ am 21. November um 19 Uhr in Hörsaal SN 163 ein. Frau Prof. Wolf ist seit dem HWS 2019 Seniorprofessorin für Philosophie an der Universität Mannheim.

Informationen zum Vortrag:

Tiere werden heute massiv genutzt, insbesondere zur Nahrungsgewinnung und in der Medizin- und Arzneimittelforschung. Dabei wird ihr Leiden im Dienste der menschlichen Interessen in Kauf genommen. Die Moral setzt jedoch dem Eigeninteresse Grenzen, wo es andere Wesen verletzt. Entsprechend müssen auch Tiere als leidensfähige und daher verletzbare Wesen berücksichtigt werden. Um das mit der Nutzung verbundene Tierleid zu rechtfertigen, wird nun häufig argumentiert, dass Tiere zwar in der Moral zählen, aber keine Rechte, sondern einen schwächeren moralischen Status haben als Menschen oder zumindest nicht die gleichen Rechte wie Menschen. Doch wie kann man über die Annahme der Gleichheit entscheiden? Was bedeutet überhaupt die Rede vom moralischen Status und von moralischen Rechten? Ziel des Vortrags ist es, die Zusammenhänge zwischen diesen Fragen philosophisch zu beleuchten und so Grundlagen für ein reflektiertes Verhalten gegenüber Tieren zu erarbeiten.

Supporting material

Add supporting material (slides, programs, etc.)

Reminders

Registration

No

Who is attending?

No one has said they will attend yet.

Will you attend this event?


Let us know so we can notify you of any change of plan.