Die Verortung des erkenntnistheoretischen Ansatzes von Émilie du Châtelet in der frühen Neuzeit
Clara Carus (Universität-GH Paderborn)

December 3, 2020, 4:15pm - 6:15pm
Department of Philosophy, Paderborn University

Warburgerstr. 100
Paderborn
Germany

This will be an accessible event, including organized related activities

Topic areas

Details

Donnerstag, 03.12. 16.15 Uhr - Dr. Clara Carus: Die Verortung des erkenntnistheoretischen Ansatzes von Émilie du Châtelet in der frühen Neuzeit

Dr. Clara Carus, neue Wissenschaftliche Assistenz und Habilitandin bei Prof.Dr. Hagengruber am Center for the History of Women Philosophers and Scientists, Universität Paderborn, hält einen Vortrag mit dem Titel "Die Verortung des erkenntnistheoretischen Ansatzes von Émilie du Châtelet in der frühen Neuzeit". In dem Vortrag stellt sie ihr Forschungsthema vor. Im Rahmen des Kolloquiums geht es dieses Semester darum, die inhaltliche Vorstellung unseres Forschungsthemas mit der Frage zu verbinden, wie wir persönlich zu unserem Forschungsthema gekommen sind. Es geht darum, den Zuhörenden einen Einblick darin zu geben, welche Fragen uns dabei bewegen. Alle sind eingeladen teilzunehmen - den Zoom-Link erhalten Sie über eine Anmeldung hier: henning.peucker@uni-paderborn.de.

Supporting material

Add supporting material (slides, programs, etc.)

Reminders

Registration

Yes

December 3, 2020, 4:00pm CET

Who is attending?

No one has said they will attend yet.

Will you attend this event?


Let us know so we can notify you of any change of plan.

RSVPing on PhilEvents is not sufficient to register for this event.